Kann man mit einem Elektromobil auch nachts fahren?

 Beim Betrachten der Angebote im Elektromobil Online Shop fallen schnell Unterschiede zwischen den Modellen im Sortiment auf. Es gibt Ausführungen als Dreirad und als Vierrad, solche dann mit engem Radstand oder mit einer stabilen, größeren Bodenfläche – die Sitze unterscheiden sich wie die Zuladungsmöglichkeiten, die Lenker sind variabel: Kurzum, es ist möglich, sich individuell und passgenau das gewünschte und für die eigenen körperlichen wie alltäglichen Belange genau das richtige Elektromobil aus dem Shop auszusuchen. Für den einen oder anderen Fahrer stellt sich nun aber die Frage, ob er mit seinem Elektrofahrzeug auch in der Dämmerung, bei Nebel oder in der Nacht – also bei schlechten Sichtverhältnissen – fahren kann. Die Antwort ist „ja“, sofern er sich beim Kauf nicht für ein rein auf den Gebrauch in einer Wohnung zugeschnittenes Elektromobil entscheidet, bei welchem auf jegliche Beleuchtung verzichtet wurde. Die bei den meisten Fahrzeugen serienmäßige Beleuchtung reicht für Nachtfahrt oder schlechtes Wetter aus – wichtig ist es ja nicht nur, selbst genügend zu sehen, sondern auch, von anderen Teilnehmern am Straßenverkehr rechtzeitig und deutlich gesehen werden zu können.

 

Heute gibt es für viele Elektromobile die Auswahlmöglichkeit bei der Beleuchtung: Die etwas günstigeren, meistens serienmäßig verbauten normalen Lampen oder die preislich etwas höher gelegenen, dafür von vielen Vorteilen begleiteten LED Lampen können genutzt werden. Die LED Beleuchtung ist nicht nur heller, sondern auch sparsamer im Verbrauch, was bei einem Elektrofahrzeug in der Regel zugunsten der Reichweite beziehungsweise Vorhaltezeit vom Akku geht. Da es ratsam ist, auch bei Dämmerung, Nebel und Regen mit Licht zu fahren und sowohl Bremslicht, wie auch Blinker ohnehin Strom verbrauchen, kann man durch den Kauf der LED Beleuchtung nur gewinnen. Sollte bei einem Elektromobil in der Artikelbeschreibung im Online Shop von LED Lampen nicht die Rede sein, kann man beim Händler nachfragen, ob es diese nicht als Extra gibt – oft sind komplette LED Lampensets als Zubehör erhältlich.

 

Weitere Sicherheit bei Fahrten unter schlechten Sichtbedingungen sind übrigens Strahler und helle, reflektierende Kleidung, vielleicht sogar eine Warnweste, wie man sie vom KFZ her kennt. Damit wirken die Reflektoren auch, wenn man selbst einmal vergessen hat, das Licht einzuschalten. Beste Sicherheit ist wichtig für das zufriedene Fahren mit einem modernen Elektromobil.